Psychologische Beratung, Hypnose

Psychologische Beratung - Hypnose - Energetik

Psychologische Beratung - Hypnose - Energetik

"Die Erkenntnis, dass das Unterbewußtsein durch Gedanken gelenkt werden kann, ist vermutlich die größte Entdeckung aller Zeiten"

Jacob Burckhardt (1818 – 1897)

Hypnose

In der Hypnose richten wir unsere Aufmerksamkeit nach innen um mit dem Unterbewusstsein in seiner „Sprache“ zu kommunizieren. 

Die Sprache des Unterbewussten sind Bilder, Vorstellungen und Gefühle. Durch den hypnotischen Zustand kann das Gehirn diese Bilder als echte Erfahrung speichern und sie sich später in der Realität zunutze machen.

 

Die Hypnose ist ein sehr altes und bekanntes Therapieverfahren mit einer ebenso langen Geschichte. Erste Vorläufer der Hypnose finden sich in der vorchristlichen Zeit (schamanische Rituale, griechische Tempelheiligungen). Die Hypnose ist mittlerweile sehr gut erforscht und als Form der Therapie wissenschaftlich anerkannt. 

Einfach und verständlich ausgedrückt handelt es sich bei der Hypnose um einen Zustand der eintritt, wenn das Bewusstsein in den Hintergrund tritt und das Unterbewusstsein zum Vorschein kommt. Natürlich ist dies eine sehr einfach gehaltene Erklärung eines hochkomplexen Prozesses. 

Tatsächlich finden in diesem Zustand sehr komplizierte Abläufe im Gehirn statt, die sogar durch eine Computertomografie sichtbar gemacht werden können.

In jedem Fall kommt der Zustand nicht einem Schlaf oder gar einer Ohnmacht gleich, denn in diesen Situationen könnten wir nicht reagieren, wie es bei einer Hypnose möglich ist und was einen Teil ihrer Wirksamkeit ausmacht.

Am besten siehst Du diese Form der Behandlung als einen sehr entspannten Zustand der Konzentration an.

Das Gegenteil ist der Fall. Wie bereits beschrieben befinden wir uns dabei eher in einem entspannten Zustand, sind aber dennoch sehr konzentriert und aufmerksam. Aus diesem Grund nimmst du die Umgebung auch akustisch wahr. Du hörst weiterhin die Stimmen und Geräusche um dich herum.

Während einer Selbsthypnose kann es durchaus vorkommen, dass du während des Hörens der CD einschläfst. Dies ist aber nicht weiter schlimm, weil unser Gehirn weiterhin in Empfangsbereitschaft bleibt und die Botschaften sogar über den Schlaf hinaus verarbeiten kann.

In der Hypnosesitzung sollte dies jedoch nicht geschehen, da die gezielte Therapie ansonsten weniger Effizient ist. Schließlich bezahlst du mich nicht dafür, dass ich Dich schlafen lasse, sondern dir effektiv helfe. 

Ich helfe dir in dein Unterbewusstsein zu tauchen damit du Wahrheiten über Dich selbst entdecken kannst.

Jeder Mensch, der das gesprochene Wort des Hypnosetherapeuten verstehen kann, ist auch bis zu einem gewissen Grad hypnotisierbar.

Willensstärke oder Willensschwäche haben nichts mit dem Grad der Hypnotisierbarkeit zutun. Kinder sind, sobald sie das Verständnis für die Sprache entwickelt haben, sehr gut zu hypnotisieren, da sie absolut keine Vorurteile oder Ängste gegenüber dieser Methode entwickelt haben.

Die Liste ist lang und stößt tatsächlich auf Erstaunen bei Laien wie Experten. 

Egal ob du als Sportler deine Leistung steigen willst . Ob du mit alten Dingen abschließen möchtest oder ob du dir selbst im Wege stehst. Mit Hypnose erkennen wir erstaunlich schnell worum es im Kern eigentlich geht und können positiv Einfluss nehmen.

Wenn du mehr über die Vielzahl von Anwendungsmöglichkeiten der Hypnose erfahren möchtest empfehle ich dir folgende Seite des TherMediusInstituts  zu besuchen:

Hypnose-Anwendungen 

Die hohe Effektivität einer Hypnose, wurde in der Praxis vielfach belegt.
Das American Health Magazin berichtete 2007 über die folgenden eindrücklichen Ergebnisse einer Studie, die sich mit der Wirksamkeit der Hypnosetherapie befasste:

 

Therapieverfahren

Erfolgsquote

Nach Anzahl Sitzungen

Psychoanalyse

38 Prozent

600

Verhaltenstherapie

72 Prozent

22

Hypnosetherapie

93 Prozent

6

Quelle: http://cuncecuncecunce.blogspot.ch/2007/02/does-hypnosis-work-comparison-study.html

Unter folgenden Links findest Du weitere Informationen zur Wirksamkeit der Hypnose:
http://www.tandfonline.com
http://de.wikipedia.org/wiki/Hypnotherapie

 

Dies ist eine berechtigte Frage. Einerseits tragen die Show-Hypnotiseure nicht gerade zu einem seriösen Ruf der Hypnose bei. Andererseits gibt es in unserer Gesellschaft viele Vorurteile gegenüber der Hypnose. 

Ich kann nur aus eigener Erfahrung berichten, dass man mit Hypnose erstaunlich schnell zu einer Lösung kommt. Für mich immer wieder ein kleines Wunder 🙂

Da es sich bei dieser Form der Therapie um keine reine Gesprächstherapie handelt, werden die Honorare für die Sitzungen nicht von der gesetzlichen Krankenkasse übernommen, sondern müssen aus der privaten Kasse gezahlt werden.

 

Hier kleines Video in dem Hypnose sehr gut erklärt wird

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Scroll to Top